fbpx
General
Video

1 Einleitung und Entspannungsübung

Lektion 1

„In der Ruhe liegt die Kraft“, sagte schon der Philosoph Konfuzius oder in der Bibel steht die Redewendung der Bibel: "... durch Stille sein und Vertrauen würdet ihr stark sein. Aber ihr habt nicht gewollt." Jesaja.

Ruhe und Entspannung ist in der heutigen Zeit nicht unsere Stärke und wir nehmen uns diese Zeit häufig nicht.

Gerade unsere Hunde brauchen sie aber, nicht umsonst beträgt die optimale Ruhezeit eines erwachsenen Hundes 16-18 Stunden Ruhezeit am Tag.

Gerade wenn Dein Hund bestimmte Schwächen hat, wie Angst vor bestimmten Geräuschen wie Feuerwerk, Fanfarenzüge, lauten Baustellen......., ist es sehr wichtig mind. 2x am Tag gemeinsame Ruhe, an einem vertrauten sicheren Ort, zu finden.

Erst wenn Du das etablierst, kannst Du mit den nächsten Schritten darauf aufbauen und über ein Signalwort als Ritual einführen.

Viel Spaß dabei 2x täglich auch selbst für Dich und Deinen Hund für ca 15-20 Minuten Deine innere Ruhe zu finden. Du wirst merken, auch wenn es Dir am Anfang schwer fallen wird, dass es Dir auf längere Sicht gut tun wird und eine Bereicherung für Dein Leben wird.

„Alles ist schwer bevor es leicht wird“, trifft es ziemlich gut.

Ich wünsche Dir viel Spaß dabei.

Pen
>
Nach oben scrollen