fbpx

Kostenfreier Onlinekurs

Silvester und die Angst Deines Hundes

Das große Silvestertrainingsbuffet für Deinen Hund, 

für ein entspanntes Silvester!

In 3 Wochen zu einem entspannten Silvester mit Deiner Fellnase

Für wen ist dieser Kurs?

  • Für Hundeanfänger
  • Für Hundehalter, die sich in diesem Jahr einen Hund gekauft haben
  • Für Hundehalter, die ängstliche und geräuschempfindliche Hunde haben
  • Für Welpen und Junghundebesitzer
  • Für Hundebesitzer, die sich informieren und umsetzen wollen

Angela

Hundertprozentige Empfehlung für die Hundeschule Karlstedt. Unser Dackel-Terrier-Mix Dante wurde früher nicht umsonst DER ANARCHIST genannt, aber nach Gruppen- und Einzeltraining bei Mark hat sich alles schnell zum Besseren gewandt. Schon das erste Einzeltraining hatte bei Dante sichtliche Erfolge erzielt, auf denen in weiteren Schritten aufgebaut werden konnte. Der rassetypische Jagdtrieb ist zwar weiterhin vorhanden, aber er ist einschätzbar und unter Kontrolle zu bringen. Das Training bei Mark ist abwechslungsreich, findet draußen in schöner Umgebung statt und macht einfach Spaß. Auch die Sonderprogramme wie Giftködertraining, Ausflüge und auch die Stammtische sind super und immer perfekt organisiert. Volle Punktzahl für diese Hundeschule und den Trainer auch von Dante, dem Ex-Anarchisten.

Ingrid

Bester Hundetrainer aller Zeiten , kann man nur empfehlen sowie die tolle Gemeindschaft mit den anderen Hundebesitzer die bei Mark Karlstedt trainieren. Das abwechslungsreiche Angebot ist sehr spannend und interessant für Mensch und Hund. Mit unserem Hund aus dem Tierschutz der am Anfang vor allem Angst hatte und keine Erziehung hatte mit seinen 2 Jahren, haben wir schon richtig gute Fortschritte gemacht, wo andere Hundeschulen gescheitert sind. Mit dem ersten Hund von uns waren wir auch bei Mark und auch da hat er tolle Arbeit gemacht. Also für uns gibt es nur diese Hundeschule weil sich auch der Hund da sehr wohl fühlt.

susanne

Diese Hundeschule von Mark Karlstedt war für uns genau die richtige Entscheidung. Da ich zwei sehr unterschiedlich Hunde habe, komme ich z.B. Beim Sitz bei der Hündin auf einem ganz anderen Weg zum Ziel als bei dem Rüden. Diese Individualität ist wirklich toll und hat in der kurzen Zeit schon sehr viel gebracht. Was ich für sehr wichtig erachte sind Mark‘s Hinweise mit welcher Einstellung wir mit unseren Fellnasen trainieren sollten. Persönlichkeitsabeit beim Hund und Menschen!!! Es besteht außerdem zu jeder Zeit die Möglichkeit die aktuellen Probleme, die zu Hause mit den Hunden aufgetreten sind, direkt zu besprechen. Mark hatte bisher immer ein offenes Ohr und gab Hilfestellungen sofort weiter. Diese Kombination aus allem habe ich sonst noch nicht gefunden. Heute hatte ich das Glück an einem Anti-Giftköderkurs teilzunehmen. Ich habe in der Theorie einiges über Erste-Hilfe lernen dürfen, was für unsere Hunde überhaupt gefährlich ist und noch vieles mehr erfahren. Im praktischen Teil wurden die Hunde mit tollen leckeren Dingen verführt. Es war für alle, Mensch und Hund, ein ausgiebiges Training, bei dem jedoch alle viel voneinander lernen konnten und viel Spaß hatten. Dieser Workshop war wirklich super organisiert und sehr lehrreich. Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben!

Für wen ist dieser Kurs nichts?

  • Für Hundebesitzer, die Ihren Hund zu Silvester alleine lassen
  • Für Hundebesitzer, die Ihren Hund mit Reizüberflutung zum Ziel führen wollen
  • Für Hundebesitzer, die schon alles wissen
  • Für Hundebesitzer, die Training überflüssig finden
  • Für Hundebesitzer, die meinen, Ihr Hund könnte sowieso nichts mehr lernen
  • Für Hundebesitzer, die eh für alles eine Ausrede haben und alles besser wissen

Huch, schon wieder ist das Jahr um und Silvester steht vor der Tür.

Manch einem Hundebesitzer treibt das schon die Schweißperlen auf die Stirn. Dein Hund fängt bei den ersten Böllern regelrecht an zu schlottern. Deine Fellnase will sich in die letzte Ecke verkriechen. Unser Vierbeiner bekommt regelrechte Panikattacken bei lauten Geräuschen. Dein gut ausgebildeter Hund lässt sich draußen nicht mehr zuverlässig abrufen, wenn er es irgendwo knallen hört. Auch wir Hundehalter geraten schon in Stress, wenn wir nur daran denken.

Was kann ich tun?

Wie kann ich meinen Hund unterstützen?

Auf was muss ich unbedingt achten?

Darf ich meinem Hund einfach irgendwelche Medikamente geben?

Wie kann ich mich und meinen Hund schützen?

Darf sich mein Hund im Badezimmer verkriechen?

Was sollte ich unbedingt für die Sicherheit meines Hunde beachten?

Wie soll ich mich verhalten?

Was sagt eigentlich Lee?

Australien Cattle Dog

Hallo ich bin eine kleine Australien Cattle Dog Dame und höre auf den Namen Lee.


Wobei „hören“ zu viel gesagt ist, denn ich bin taub wie ein Pfahl. Ständig sehe ich bewegene Lippen um mich, Nada Niente, Nothing, Mensch begreife doch ich kann nichts hören und Lippenlesen habe ich noch nicht gelernt. Wenn die Zweibeiner wirklich die schlaueren Wesen sein sollen, fresse ich auch noch die restliche Bude an.


Ich mache meiner Zunft als Cattle alle Ehre, kann schrill bellen, habe jede Menge Blödsinn im Kopf und mein Köpfchen hört nicht auf zu denken und ich kann ganz viel kaputt machen. Bewegende, weit aufgerissende Münder sind meistens ein Indiz dafür, dass ich etwas angestellt habe, aber ist mir doch egal, ich habe ja eh doofe Ohren.

Ein Onlinekurs für Hunde?

Seit kurzem bin ich bei so einem Bewegungskurs angemeldet und mein Mini-Frauchen Cera geht mit mir dahin. Dort ist der Trainer Mark. Jetzt quasselt der mich auch noch voll, BOAH Trainer, ich bin taub!!! Wenn der im Kuhkostüm um mich herumlaufen würde, hätte ich mehr Spaß, denn fast alle Cattles lieben Kühe, aber meistens nicht auf die sanfte Art (Heel).


Am Anfang war es schwer für mich, zu verstehen, was ich in diesem Kurs soll, doch so langsam dämmert es mir, denn ich kann mir jede Menge Leckerlis verdienen und lerne lustige Tricks, gehe Wurstspuren nach, laufe um einen abgesteckten Kreis, während ich die ganze Zeit zu meinem Mini-Frauchen schaue.


So ein Futterbeutel zum ins Maul nehmen, finde ich auch toll. Anfangs habe ich mich gefragt, was soll das? Jetzt fresse ich den ganzen Beutel, jetzt zerreiße ich den Beutel, bis ich verstanden habe, ich brauche es doch nur zurückbringen, und dann kann ich mir etwas aus der Schatzkiste selber nehmen. Das hätten die mir doch gleich sagen können – ach nee ich hör ja nichts.

Inzwischen weiß ich ja wie es geht und es macht super viel Spaß auch was aktiv mit meinen Menschen zu machen. 


Ich glaube der Trainer Mark ist doch nicht so doof, schließlich habe ich jetzt viel mehr Spaß mit meinem Minifrauchen Cera. Auch wenn die am Anfang viel gequatscht haben, so langsam können wir uns verstehen und ich verstehe was sie wollen und sie verstehen auch was ich will, logisch.


UUUaaaaaahhhhhh, denken und Bewegung macht so müde, ich glaube ich brauche gleich ein Nickerchen.

Fazit, auch wenn Du gehörlos bist, geh zu Mark, ich habe Ihm alles beigebracht – das mit dem Zuquatschen meine ich und der kann super gut zwischen hundisch und hund-menschlich  vermitteln.

Ob wir Silvester oder Feuerwerk toll finden
oder auch nicht,

Silvester passiert auf jeden Fall und
Du wirst es nicht verhindern können.

Sei für Deinen Hund da – 

er ist es auch für Dich

Da ich selber vor vielen Jahren einen Hund hatte, der mit diesen Ängsten zutun hatte, habe ich mich intensiv mit dieser Thematik beschäftigt. Mein damaliger Hund ist schon bei den Selbstschußanlagen im Frühjahr auf den Feldern panisch davongelaufen und fast vor einem Auto gelandet.

Deswegen möchte ich Dir Hilfen, Strategien, Techniken sowie Möglichkeiten zeigen, um Deinem Hund in dieser schwierigen Zeit beizustehen sowie ohne zu zögern es auch Dein Hund für Dich tun würde.

Weil dieses Thema Leid ersparen kann (denk einfach wieviel Hunde vor, zu und nach Silvester gesucht werden, weil sie in Ihrer Not panisch weggelaufen sind) und Hundeleben retten kann, möchte ich Dir diesen Kurs im Wert von 79.- Euro kostenlos zur Verfügung stellen.

Im Onlinekurs zeige ich Dir eine große Auswahl von Möglichkeiten, wie wir ein entspanntes Silvester mit unserem treuen Vierbeiner verbringen können.

Wer ist Mark Karlstedt?

Hallo mein Name ist Mark Karlstedt und ich bin seit knapp 20 Jahren erfolgreicher Hundetrainer. Meine Arbeit als Hundetrainer bedeutet für mich die Berufung zu leben. Anfangs war es eine Idee, ein Gedanke und mein erster eigener Hund.


Mein erster Hund „Bollo“ war mein erster Lehrer. Obwohl ich aus einer Familie komme, in der es immer und überall Hunde gab, war mein erster eigener Hund meine größte Herausforderung. Damals war ich ein junger Mensch ohne Plan fürs Leben. Heute gebe ich Vorträge und Kurse mit dem Thema, „was Du von Deinem Hund lernen kannst“. Ich lernte damals von meinem Hund, wie ich wieder in einen strukturierten Tag reinfinde. Verantwortung zu übernehmen, meine Aufgaben des Tages regelmässig abzuarbeiten.

Eine uneingeschränkte Liebe und Zuneigung von meinem Hund. Auch lernte ich die Mutter meiner vier Kinder durch ihn kennen. Auch wenn wir heute nicht mehr zusammen sind, war es eine wichtige Lebensstation für mich. Weil Bollo mit der Zeit ein echter Vorzeigehund war (auch mit kleinen Schwächen), wurde ich von mehreren gefragt, warum ich keine Hundeschule eröffnen würde. Anfangs hat mir der Gedanke daran Angst und Sorge bereitet, doch mit der Zeit gefiel mir der Gedanke. Zu etwa der gleichen Zeit lernte ich einen sehr erfahrenen Schweizer Hundetrainer kennen. Auch hier absolvierte ich meine ersten Kurse.

So jetzt kann es losgehen, ich war selbstständig, anfänglich noch neben meinem Hauptjob, bald konnte ich davon leben. Neben der Geburt meiner ältesten Tochter und meinen Zwillingen hatte ich auch bald 2 Hunde mehr im Kader. Eine Huskydame namens Hexe und ein furchtloser Jack Russel mit dem Namen Nemo.


Beides waren Hunde, die ihre Vorbesitzer nicht mehr haben wollten.


Für mich waren es echte Herausforderungen und ich konnte testen, wie gut mein Unterricht mit schwierigen Hunden ist. Heute kann ich sagen Huskys und Katzen geht doch, auch wenn meine Hexe diese vorher zum fressen gern hatte. Nemo, der anfangs sehr frech und jagend war, konnte ich auch auf einen guten Weg bringen, so dass er mit meinen kleinen Kindern und auch ohne Leine aufwachsen konnte. Mit der Zeit kamen noch weitere Hunde dazu, die keiner mehr haben wollte.


In der Zwischenzeit habe ich ein Praktikum bei einem bekannten Hundetrainer aus Köln gemacht, der zu der Zeit Beauftragter für gefährliche Hunde in Köln war. 
Auch hier durfte ich sehr viel lernen. Nebenher so viele Fachbücher gelesen, wie noch nie zuvor in meinem Leben und verschiedene Workshops besucht. Mit meinen Hunden und den Gasthunden, die ich tagsüber betreute, habe ich die härteste mehrjährige Lehrzeit meines Lebens absolviert.

Heute zurückgedacht, war es eine sehr harte Zeit, in der ich viel von meinen Kindern und Hunden lernen durfte. Ich bin von der IHK und dem Berufverband BHV als Hundeerzieher und Verhaltensberater zertifiziert und erfolgreich geprüft worden. Ich besuche regelmäßig Weiterbildungsangebote und Fachkongresse, in denen ich immer wieder neue Erkenntnisse und Ideen tanken darf.


Meiner Meinung nach ist nicht jede neue Erkenntnis oder vorläufiger wissenschaftlicher Beweis das non plus ultra der Hundeerziehung.  Ich habe die Wesen Hunde so nah und innig erleben dürfen, ob in meinem eigenen großen Rudel, in der Hundeausbildung, in der Hundebetreuung oder in Lappland auf einer Schlittenhundefarm mit über 400 Hunden, dass ich mir erlaube meine eigenen Schlüsse zu ziehen und diese auch praktikabel anzuwenden. Die Natur braucht nicht neu erfunden zu werden, denn sie ist hier und jetzt.


Einfühlung, Intuition und Wissen sind meiner Meinung nach immer noch die besten und klarsten Wege der Hundeerziehung mit Herz. Dieser Weg schafft eine Klarheit und Liebe zu dem natürlichen Wesen unseres Hundes.

Ramona 

Die Hundeschule unserer Wahl!! Wir gehen jetzt seit dem Frühjahr 2015 zur Hundeschule Karlstedt. Anfangs nur mit unserer Hündin Zoe, die ursprünglich aus Rumänien kommt. Sie war anfangs sehr unsicher und hat alles angebellt. Durch die Gruppenstunden beim Mark haben wir recht schnell eine merkliche Besserung erreichen können. Seit Anfang dieses Jahres nehmen wir auch unseren 2. Hund Tünn mit zur Hundeschule. Wir haben bei Mark viele nette Hundefreunde und Hunde kennengelernt. Es gefällt uns besonders, dass wir nicht auf einem Hundeplatz sonders in der freien Natur und an unterschiedlichen Plätzen arbeiten. Die vielen Tipps von Mark und die täglichen Übungen haben schon sehr viel gebracht. Wir schätzen besonders das abwechslungsreiche Konzept. Es gibt Themenwochen, DoSoCo Walks (Ausflüge) und Workshops. Letzten Sonntag, 26.08.18, hatten wir in Jüchen Otzenrath einen sehr lehrreichen Anti-Giftköderkurs (Workshop). Dieser wurde für DoSoCo-Mitglieder kostenlos angeboten. In 3 Stunden gab es zuerst Theorie und anschließend die Gelegenheit die Praxis zu erlernen. Dabei ist es mir sehr wichtig, meinem Hund beizubringen, nicht wie ein Staubsauger alles zu aufzunehmen. Der Kurs war Klasse organisiert und hat allen viel Spaß gemacht. Wir können die Hundeschule Karlstedt nur empfehlen!

sara

Wir sind erst seit ein paar Wochen dabei und haben uns von Anfang an sehr wohl und bestens betreut gefühlt !!! Mark gibt uns durch seine offene, freundliche, lustige und auch bestimmte Art Vertrauen und Sicherheit. Die Gruppenstunden sind immer interessant und lehrreich. Wir haben so viele nette Menschen und Hunde kennengelernt und es ist mir/ uns immer eine Freude wenn wir uns wieder sehen. Mir gefällt besonders gut, dass das Training in öffentlichen wunderschönen Gebieten stattfindet, so dass wir und die Hunde alltäglichen Situationen ausgesetzt werden. Mark präsentiert mit viel Leidenschaft und Engagement ein abwechslungsreiches Gesamtkonzept welches meiner Meinung nach seinesgleichen sucht. Es gibt Themenwochen, Ausflüge, Workshops etc. Wir sind sehr glücklich und dankbar, dass wir uns für diese Hundeschule entschieden haben, so freundlich integriert worden sind und freuen uns auf viele weitere schöne, lehrreiche gemeinsame Stunden und Ausflüge!

Christina

Wau wau wau, was für eine super Hundeschule! Seit dem 07.10.2018 habe ich meinen kleinen Terrorkrümel "Flori" bei mir. Schnell stellte sich heraus, dass er sehr negativ auf fremde Menschen und Hunde reagiert. Schnell war klar, dass ich Hilfe brauche um es in den Griff zu bekommen. Nach langen suchen und ausprobieren bin ich dann durch Freunde auf Mark gestoßen. Ich habe mich ausführlich auf seiner Seite umgeschaut und schnell festgestellt, dass ist die perfekte Hundeschule.

Was soll ich sagen, wir sind nun schon einige Monate dabei und bereuen es zur keiner Sekunde. Mein Kleiner Terrorkrümel entwickelt sich so gut. 

 

Er spielt mit dem ein oder anderen sogar bereits. Zu sehen wie positiv er sich verändert, ist einfach ein wunderschönes Gefühl! Zudem ist Mark ein richtig guter Hundetrainer der immer ein offenes Ohr für einen hat. Sei es wegen fragen zum Training oder auch private Probleme, Mark ist da und hört einen zu.

Aber dies ist nicht alles, man ist stets unter guter und schöner Gesellschaft, man schließt neue Bekanntschaften. Das ist einfach wunderbar 

 

Ich bzw wir haben endlich die richtige Hundeschule gefunden und werden auch noch lange dabei sein.

Was steckt alles im Kurs?

Angst ist sehr komplex und deswegen helfe Deinem Hund mit diesem Kurs, die Angst zu besiegen. Der Silvesterkurs ist als ein großes Buffet zu sehen.


Wir sprechen über Gehörschutz, Bandagieren, Geräusche-Track, natürliche Hilfsmittel, Aromaöle, Medikamente, Alkohol, Hanf, Bewegung, Sicherheit und vieles mehr.


Ich gebe Dir eine Reihe von Möglichkeiten, Anleitungen und wertvollen Tipps und Du entscheidest, was zu Dir und Deinem Hund am besten passt.


Die wertvollste Übung ist die Ruhe-Übung, denn „in der Ruhe liegt die Kraft“, denn hier baust Du Vertrauen auf und sie ist die Basis für alle weiteren Anleitungen, die Du bekommst.

Sei geduldig mit Dir und Deiner Fellnase.


Alle weiteren Schritte, Tipps und Tricks bauen darauf auf.
Falls Du viel zu spät dran sein solltest, bekommst Du von mir reichlich „Last-Minute“ Anleitung, wie Du Deinem Vierbeiner auch in letzter Minute ein angenehmes Silvester verschaffen kannst.


Jetzt liegt es an Dir, ob Du das Zepter in die Hand nimmst und Deinem Hund einen entspannten Silvesterabend möglich machst.


Melde Dich jetzt kostenfrei an und helfe Deinem Hund die Angst zu besiegen.

Kostenfrei anmelden und
sofort starten!

Hol dir jetzt zahlreiche Tipps aus der Praxis und sorge dafür, dass es deiner Fellnase gut geht, auch wenn es draussen kracht und die Böller durch die Gegend fliegen.

Worauf wartest Du? 

Melde Dich an und besiege die Angst.

>