Skip to content
Mehr als eine Hundeschule!
In Grevenbroich und Umgebung.











Lernen durch Welpenintegration

welpen-hundeschule-spiel

Häufig werde ich nach Welpenkursen verschiedenster Art gefragt. Aus meiner Sicht machen klassische Welpenkurse nur bedingt Sinn, denn es sind reine Welpengruppen, d. h. Welpen und ihre Halter unter sich.

Welpen lernen gerne und gut von älteren Artgenossen

Damit Welpen von anderen, erfahreneren, trainierten Hunden, die schon einiges gelernt haben, profitieren können, sollten die Gruppen gemischt sein.

In meinen Kursen werden die Welpen integriert, denn auch unterwegs auf unseren Spaziergängen treffen wir meist auf Hunde unterschiedlichster Altersgruppen. Somit erfahren die Welpen in meiner Hundeschule – ähnlich wie in der Natur – eine breite soziale Komponente. In dieser sehr wichtigen Phase des Hundelebens erlernen die Welpen somit die Basisausbildung und die soziale Kompetenz in einem natürlichen Umfeld.

Je früher Welpen die grundlegenden Bausteine von Hund und Mensch lernen, umso schneller und zuverlässiger entwickeln sie sich zu einem umgänglichen und harmonischen Begleiter, den man gerne und stressfrei mit dabei hat.

welpen-hundeschule-spaziergang
hundeschule-karlstedt-welpen-01
hundeschule-karlstedt-welpen-03
hundeschule-karlstedt-welpen-06
hundeschule-karlstedt-welpen-04

Was gehört zur Grundausbildung, wieviel ist genug und wieviel zu viel?

Wenn ein Welpe in unser Zuhause kommt, tauchen früher oder später viele Fragen auf, die wir gerne beantworten und aktiv zusammen bearbeiten:

  • Wie bekomme ich meinen Welpen am schnellsten und sichersten stubenrein?
  • Welche Grundregeln sollte ich ihm für Zuhause beibringen?
  • Großes Hallo und Reizüberflutung für die kleine Fellnase oder braucht er doch mehr Aufmerksamkeit? Wieviel ist nötig und wieviel ist zu viel?
  • Wer ist der Boss Zuhause? Der Zwei- oder der Vierbeiner? Was gilt es von Anfang an zu beachten?
  • Feste Bezugsperson oder Jedermanns Liebling? Was ist besser am Anfang?
  • Wie kann ich verhindern, dass er alles zerbeißt, anknabbert oder wegschleppt?
  • Muss ich bei der Fütterung Regeln einführen und feste Zeiten? Wenn ja, welche, wann, wie und überhaupt?
  • Ist es o.k., wenn er anschlägt? Wie kann ich ständiges Kläffen vermeiden?
  • Welche Grundregeln muss ich Umgang mit anderen Hunden beachten?
  • Kontakt zu anderen Hunden an der Leine – warum nicht?
  • Leinen los: Wie halte ich den Kontakt zu meinem Hund auch ohne Leine?
  • Jagdfieber: Wie werde ich attraktiver als das Kaninchen?
  • Langeweile: Wie und wieviel gilt es den Welpen zu beschäftigen?
  • Pause: Kuschelzeit und Erholungsphase – entspannt und nicht nervös …
  • Pflege von Anfang an, damit es zur Routine wird. Wieviel und wie konsequent?
hundeschule-karlstedt-welpen-10
hundeschule-karlstedt-welpen-09

Du hast noch mehr Fragen? Wir freuen uns auf Dich und Deinen Welpen!

Am besten lernen wir uns erst einmal kennen, damit Du mich und ich Dich und Deinen Welpen „beschnuppern“ kann. Dafür nehme ich mir gerne 1,5 bis 2 Stunden Zeit und komme zu Dir und Deinem Hund nach Hause, denn so kann ich mir am besten ein Bild davon machen, wie es zwischen Euch läuft und wie Eure Umgebung ist. Ich gebe Dir viele hilfreiche Anleitungen und Strategien mit für den gelungen Start Eures Zusammenlebens. Wir klären auch einige Deiner Fragen, denn später tauchen sicher noch mehr auf, vor allem im Vergleich mit klassischen Welpenkursen und im Gespräch mit anderen Hundehaltern.

Wenn Du Dich dann dafür entscheidest, die nächsten Schritte gemeinsam mit mir zu gehen, dann schenke ich Dir diesen Ersttermin im Wert von 99 Euro und wir lernen uns – und Du Deinen Welpen – beim integrierten Welpentraining noch viel besser kennen.

Ich freue mich auf Deinen Anruf unter 0177 530 52 15 oder Deine E-Mail an info@hundeschule-karlstedt.de

Herzlichst
Dein Mark
und das Team
der Hundeschule Karlstedt

hundeschule-karlstedt-welpen-12
hundeschule-karlstedt-welpen-07
hundeschule-karlstedt-welpen-08
hundeschule-karlstedt-welpen-11